DAS WERKSTOFFPRÜFLABOR

Unser Werkstoffprüflabor wird seit 1998 von der DAkkS überwacht und ist derzeit akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 (D-PL-17030-01-00) und als Forschungspartner und Dienstleister für Industrie, Handwerk, Forschungseinrichtungen und Privatpersonen tätig.

Moderne Anlagensysteme ermöglichen unserem erfahrenen Prüfpersonal verschiedenste  Untersuchungen an vorwiegend metallischen Werkstoffen und Fügeverbindungen. Die zerstörenden und zerstörungsfreien Prüfungen und Analysen führen wir dabei Ihren Wünschen und Anforderungen entsprechend sowie werkstoff- und bauteilgerecht durch. Zu unserem Angebot gehören auch Schweißverfahrensprüfungen nach verschiedenen DIN-Regelwerken.

Ihr Ansprechpartner

Christian Straube, M. Sc. +49 3641 204-115 E-Mail schreiben

Schnell – flexibel – zuverlässig

Unser Team aus zertifizierten Werkstoffprüfern erfüllt jeden Ihrer Aufträge schnell, flexibel und zuverlässig. Besonders, wenn Sie Prüfergebnisse möglichst zeitnah benötigen, sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner.

  • Schnelle Bearbeitung aller Prüfaufträge – oft noch am selben Tag
  • Individuelle Beratung zu Prüfmethoden und Vorgehen
  • Flexible und unkomplizierte Bearbeitung ihrer Anfragen
  • Erfahrene Mitarbeiter für kompetente Gutachten
  • Zerstörende und zerstörungsfreie Prüfung sowie Werkstoffanalyse
  • Umfassende Prüfberichte – nach Wunsch auch mehrsprachig

Prüfauftrag anfragen

Neben den Dienstleistungen für unsere Partner aus Forschung und Industrie ist das Werkstoffprüflabor auch eng in die Forschung und Berufliche Bildung am ifw Jena eingebunden. Seit 2017 bilden wir Werkstoffprüferinnen und Werkstoffprüfer in den Fachrichtungen Metalltechnik und Wärmebehandlung aus.

Mehr Informationen zur Ausbildung