ZERSTÖRENDE PRÜFUNG

Wir ermitteln für Sie mechanisch-technologische Kennwerte Ihrer Werkstücke und Schweißverbindungen und untersuchen neben der chemischen Zusammensetzung des Werkstoffs auch Gefüge in Makro- und Mikroschliff.

Zerstörende Prüfung (mechanisch-technologische Prüfung)

  • Zug- und Druckprüfung bis 500 kN
  • Zug- und Druckprüfung von -70 °C bis 350 °C
  • Kerbschlagbiegeprüfung bis zu 300 J sowie von -60 °C bis Raumtemperatur
  • Härteprüfung und Härteverläufe nach Brinell, Rockwell und Vickers

Ihr Ansprechpartner

Christian Straube, M. Sc. +49 3641 204-115 E-Mail schreiben