LEHRGÄNGE UND WEITERBILDUNGEN

Gut ausgebildete Schweißer sind im metallverarbeitenden Gewerbe weltweit gefragt. Mit unseren Lehr­gängen und Weiterbildungen erhalten Sie breit gefächerte Kompetenzen rund um die verschiedenen Schweiß­verfahren. So können Sie sich und Ihr Unternehmen optimal auf alle Herausforderungen vorbereiten.

Bildungsangebote

Internationaler Schweißfachmann nach DVS-IIW 1170

  • Schweißprozesse und -ausrüstungen
  • Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißen
  • Konstruktion und Gestaltung
  • Fertigung und Anwendungstechnik

Schweißaufsicht (SAP) Betonstahlschweißen nach DVS EWF 1175

  • Prozesse und Geräte für das Schweißen von Betonstahl
  • genormte und zugelassene Betonstahlsorten
  • konstruktive Gestaltung von Verbindungen aus Betonstahl
  • Arbeitssicherheit beim Schweißen
  • Geltungsbereiche DIN EN ISO 17660
  • Werkstattübungen

Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten

  • Rechtliche Grundlagen und Regeln, Laserklassen und Grenzwerte
  • Direkte und indirekte Gefährdungen durch Laserstrahlung
  • Schutzmaßnahmen und Gefährdungsbeurteilungen
  • Einführung in Ausstattung und Bedingungen eines realen Laserarbeitsplatzes
  • Gefährdungsbeurteilung und Auswahl von Schutzmaßnahmen für den Laserarbeitsplatz
  • Experimentelle Tests von Schutzmaßnahmen bzw. der biologischen Wirkung von Laserstrahlung

Fachkraft für Additive Fertigungsverfahren Fachrichtung Metall

  • Einführung in die Additiven Fertigungsverfahren (Systematik, Grundlagen, Verfahrensprinzipien, Fachbegriffe, Anwendungsbereiche)
  • Additive Fertigungsverfahren auf Metallbasis
  • Lasergenerieren von Metallbauteilen (Aufbau der Anlage, Lasersicherheit und Arbeitsschutz, Datenaufbereitung, Verfahrensparameter, Bauprozessüberwachung, Anlagenbedienung, Fehlerbehebung)
  • Qualitätssicherung bei Metallbauteilen
  • Praktisches Arbeiten in einer Projektarbeit von der fertigungsgerechten Konstruktion bis zur Nachbearbeitung eines Bauteils

Visuelle Bewertung von Schweißnähten

  • Einteilung von Schweißnahtunregelmäßigkeiten nach DIN EN ISO 6520-1
  • Bewertungsgruppen von Schweißnahtunregelmäßigkeiten nach DIN EN ISO 5817 (sowie ggf. DIN EN ISO 10042)
  • Visuelle Bewertung von Schweißnähten
  • Ursachen von Schweißnahtfehlern
  • Arbeit mit Schweißnahtlehren, Hilfsmitteln und Arbeitstechniken
  • Praktische Übungen mit Bruchproben

Werkstofftechnik für Einkäufer und Qualitätsmitarbeiter

  • Allgemeine Stahlkunde – Grundlagen zum Werkstoff Stahl, Stahlarten und Bezeichnungen von Stählen
  • Arten von Abnahmeprüfzeugnissen nach DIN EN 10204
  • Notwendige Materialprüfungen für die Erstellung von Prüfbescheinigungen – Metallografische und analytische Untersuchungen, Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung (ZfP)
  • Praktische Vorführungen

Jenaer Praxisseminar für Schweißaufsichtspersonen

Informationen und Austausch über Änderungen und Anpassungen an Regelwerken für Stahl- und Metallbauer sowie Neuerungen bei Normierungen und weitere Fachinformationen

Zusätzliche Angebote

 Zusätzlich bieten wir regelmäßig folgende Lehrgänge und Weiterbildungen an

  • Flammrichten von Bauteilen, Modul I
  • Flammrichten von Bauteilen, Modul II
  • Verfahrensprüfung
  • Grundlagen der Werkstofftechnik und der Werkstoffprüfung 
  • Überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen (ÜLU)

Ihr Ansprechpartner

Andreas Lüderitz, B. Eng., SFI (IWE) +49 3641 204-112 E-Mail schreiben