SEMINAR – 3. Klebstoffseminar

Mit dem Klebstoffseminar gibt das ifw Jena in Kooperation mit der Anton Paar Germany GmbH einen Überblick über die rheologischen und dynamisch-mechanischen Eigenschaften von Klebstoffen und die experimentellen Methoden zu ihrer Bestimmung. Ziel ist, einen umfassenden Einblick in die Anwendung der Methoden der Rheologie und DMTA für die Praxis zu bieten.

Für die richtige Kleb-Anwendung ist die richtige Auswahl und Verarbeitung eines geeigneten Klebstoffs eine wichtige Voraussetzung. Eigenschaften wie Fließverhalten, Glasübergang, optimale Aushärtetemperatur oder Deformationsverhalten sind wichtige Parameter, die die spätere Verklebung beeinflussen.

Im Seminar werden:

  • Die Grundlagen und Besonderheiten der Klebstoffklassen dargestellt
  • Die Grundlagen von Rheologie, Reaktionskinetik und dynamisch-mechanischer Analyse erläutert
  • Verschiedene Standard-Methoden, aber auch neue Messmethoden und Anwendungsbeispiele vermittelt

Referenten aus der Industrie und Forschung führen praxisnah in die Grundlagen und experimentellen Techniken ein. Das Seminar ist an alle Anwender gerichtet, die sich mit der Charakterisierung, der Verarbeitung und dem Einsatz von Klebstoffen befassen, und behandelt die wesentlichen Themenkomplexe anhand praxisrelevanter Beispiele.

Termin

22. und 23. Oktober 2019

Ort

Steigenberger Maxx Hotel
Stauffenbergstraße 59
077447 Jena

Hotel-Website

Zimmerkontingente sind bis 25. September 2019 am Maxx Hotel reserviert.
Buchung: reservations@maxx-jena.steigenberger.de
Buchungsstichwort: Klebstoffseminar ifw Jena

Seminarkosten und Anmeldung

Teilnehmer aus der Industrie: € 698,-*
Teilnehmer aus Forschungseinrichtungen: € 469,-*

*Zzgl. Mwst.; in den Seminarkosten sind die Seminarunterlagen, die Verpflegung und die Teilnahme an der Abendveranstaltung enthalten.

Online-Anmeldung

Programm

Dienstag, 22.10.2019

09:30
Welcome, Registrierung

10:10
Begrüßung; Vorstellung ifw Jena und Anton Paar GmbH
Dr.-Ing. Simon Jahn, ifw Jena; Michael Schäffler, Anton Paar Germany GmbH

10:30
Gundlagen und Einteilung Klebstoffe
Dr.-Ing. Andrea Janke, TC Kleben GmbH, Übach-Palenberg

11:15
Grundlage für einen guten Kontakt – die funktionalisierte Oberfläche
Dr. Arnd Schimanski, Innovent e.V., Jena

12:00
Klebstoffe normgerecht prüfen – ein Überblick
Marion Gebhardt, ifw Jena

12:30
Mittagspause

13:30
Rheologie von Klebstoffen – Grundlagen und Anwendung
Michael Schäffler, Anton Paar Germany GmbH

14:30
Dynamisch-mechanische Analyse – Grundlagen und Anwendung
Dr. André Wutzler, PSM GmbH, Merseburg

15:15
Thermo-optical Oscillating Refraction – der optische Weg zur thermischen Analyse
Tobias Husemann, Anton Paar OptoTec GmbH

15:45
Kaffeepause

16:15
Vom Klebstoff bis zur Klebverbindung – Eigenschaftsbestimmung mittels analytischer Zentrifugation
Uwe Rietz, LUM GmbH, Berlin

16:45
Abschließende Fragen zu den Vorträgen

20:00
Abendevent: Mondscheindinner im Zeiss-Planetarium Jena

 

Mittwoch, 23.10.2019

09:00
Einfluss ausgewählter Rheologieadditive auf die viskoelastischen Eigenschaften feuchtigkeitshärtender Kleb- und Dichtstoffe
Dr. Eva-Maria Kutschmann, Lehmann & Voss & Co. KG, Hamburg

09:45
Von der Rheologie eines ungehärteten Epoxidharzes bis zur dynamisch-mechanischen Analyse der gehärteten Komponente
Dr. José Alberto Rodriguez Agudo, Anton Paar Germany GmbH

10:30
Kaffeepause

11:00
UV-Klebstoffe, flexibel und vielfältig einsetzbar
Dr. Stefanie Wellmann, Wellmann Technologies GmbH, Friedelsheim

11:30
Stabilitätsbewertung von Klebstoffgebinden
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schwarz, Hochschule für nachhaltige Entwicklung, Eberswalde

12:00
Charakterisierung eines Harzsystemes am Beispiel RTM6 mittels DSC und DMA
Monika von Monkiewitsch, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Braunschweig

12:30
Mittagspause

13:30
Beispiele der Rheologie und DMA in der Klebstoffentwicklung
Andre Leistner, Polymerics GmbH, Berlin

14:00
Rheologische Untersuchungen an 2C PUR Klebstoffen
Claudia Jung, Sika Automotive Hamburg GmbH

14:30
Dynamisch-Mechanische Analyse – Anwendungsbeispiele zur Untersuchung von Klebstoffen
Joana Hummel, NMI an der Universität Tübingen, Reutlingen

15:00
Abschlussdiskussion

15:20
Ende des Seminars, Farewell-Coffee

 

Seminarflyer zum Download

Online-Anmeldung

 

Termin:
22.10.2019
zurück