SEMINAR - 26. Jenaer Praxisseminar für Schweißaufsichtspersonen

Am 16. und 21. Mai 2019 findet das 26. Jenaer Praxisseminar für Schweißaufsichtspersonen statt.

Termine

  • 16. Mai 2019, 9:00 bis 15:30 Uhr
  • 21. Mai 2019, 9:00 bis 15:30 Uhr

Ort

Best Western Hotel Jena-Winzerla, Rudolstädter Straße 82, 07745 Jena

Inhalt

  • Informationen zur Tätigkeit der Stelle für Metallbauten am ifw Jena und zur Zusammenarbeit mit der DVS ZERT GmbH
  • Hinweise zum aktuellen europäischen und nationalen Regelwerk - Gesetze, Verordnungen, Normen
  • Korrosionsschutz im Stahlbau - die Neuausgaben von DIN EN 1090-2 und DIN EN ISO 12944
  • Schraubverbindungen im Stahlbau unter Berücksichtigung der Neuausgabe von DIN EN 1090-2
  • Anforderungen an Ausführungsunterlagen, Werkseigene Produktionskontrolle und Fertigung – Änderungen durch die Neuausgabe von DIN EN 1090-2
  • Ergänzung der Normenreihe DIN EN 1090ff. „Ausführung von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken“ durch die Normenteile:
    DIN EN 1090-4:2018-09 „Teil 4: Technische Anforderungen an tragende, kaltgeformte Bauelemente aus Stahl und tragende, kaltgeformte Bauteile für Dach-, Decken-, Boden- und Wandanwendungen
    DIN EN 1090-5:2017-07 „Teil 5: Technische Anforderungen an tragende, kaltgeformte Bauelemente aus Aluminium und tragende, kaltgeformte Bauteile für  Dach-, Decken-, Boden- und Wandanwendungen
  • Die Neuausgabe von DIN EN ISO 15612:2018-10 "Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe – Qualifizierung durch Einsatz eines Standardschweißverfahrens"
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

Tagungsgebühr

€ 180,- inkl. Seminarunterlagen und Pausenversorgung

Anmeldung

Anmeldeformular zum Download

Ihre Teilnahme melden Sie via E-Mail, Fax oder Post verbindlich an. Bitte nutzen Sie dafür das Anmeldeformular und geben Unternehmen sowie die Namen der Teilnehmer und das Datum Ihrer Teilnahme an.

Eine nochmalige Teilnahmebestätigung erfolgt nicht.

Bei Stornierung der Teilnahme bis 2 Werktage vor  Seminarbeginn wird die bereits gezahlte Gebühr, abzüglich 15,00 € Bearbeitungsgebühr erstattet. Bei späterer Stornierung ist die volle Summe zu entrichten.

Bei Krankheit wird auf Nachweis keine Teilnahmegebühr erhoben.

Die Tagungsgebühr ist mehrwertsteuerfrei. Es gelten die AGB des ifw Jena.

Kontakt

Kerstin Reichenbach
Tel.: +49 3641 204-223, E-Mail: kreichenbach@ifw-jena.de

Gruppe Bauprüfung:    

Dr.-Ing Thomas Körner
Tel.: +49 3641 204-111, E-Mail: tkoerner@ifw-jena.de

Jürgen Vester
Tel.: +49 3641 204-103, E-Mail: jvester@ifw-jena.de

Marc Thöring
Tel.: +49 3641 204-153, E-Mail: mthoering@ifw-jena.de

Fax: +49 3641 204-175

 

Termin:
16.05.2019, 21.05.2019
zurück