Zugmaschine INSTRON 4411

Materialprüfmaschine INSTRON 4411 (Instron)

Die Materialprüfmaschine INSTRON 4411 ermöglicht Festigkeits- und Bauteiluntersuchungen bis maximal 5 kN. Mit ihrem elektromechanischen Antrieb können Zug-, Druck- und Biegeversuchen an metallischen und nichtmetallischen Materialien nach nationalem und internationalem Normen- und Regelwerk (DIN, EN, ISO) oder anderen Regelwerken, Vorschriften und Vereinbarungen durchgeführt werden.
  • Maximalbelastbarkeit statisch und zyklisch: ±5 kN
  • Kraftsensoren: 5 kN und 500 N
  • Durchführung von  weg- und kraftgeregelten Belastungsabläufen
  • Einspannvorrichtung zur Zugbelastung für Flach- und Rundproben bis 10 mm Durchmesser
  • Maximale Probenlänge für Zugbelastung: 500 mm
  • Zug-, Druck-, Scher-, Schäl- und Biegeversuche sowie spezielle Bauteilbelastungen für unterschiedlichste