ThZM


Förderkennzeichen: 2017 IZN 0019
Projektlaufzeit: 01.01.2018 bis 31.01.2022

Thüringer Zentrum für Maschinenbau (ThZM) – Digitalisierte vernetzte Produktion im Maschinenbau

Besonderer Schwerpunkt und Ziel des Vorhabens ist die weitere Vernetzung von Wirtschafts- und Wissenschaftseinrichtungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Mit der Etablierung neuester hybrider Fertigungstechniken, generativer Verfahren, Robotik- und Assistenzsystemen sowie adaptiver Qualitätssicherungs- und Prozessregelungssysteme soll eine signifikante Erweiterung der ThZM-Kompetenzfelder erreicht werden. Die Weiterentwicklung und Ausrichtung des ThZM erfolgt zentral auf den Kompetenzschwerpunkten "Vernetzte Produktion", "Additive Fertigung", "Metallbe- und -verarbeitung" sowie "MMI/Assistenzsysteme".

Projektpartner:

  • Technische Universität Ilmenau
  • GFE - Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e. V.
  • Hochschule Schmalkalden
  • Enrst-Abbe-Hochschule Jena

Zum ThZM

 

Das vom Freistaat Thüringen geförderte Vorhaben wurde durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.