Vakuum-Härteanlage


Foerderkennzeichen: 2017 IZN 0019

SCHMETZ Vakuum-Kammerofen (IVA Schmetz GmbH)

Ofenanlage zum Wärmebehandeln

Die Anlage dient zur Erweiterung der Prozesskette der additiven Fertigung, zur Wärmebehandlung, der Einstellung der gewünschten Gefügestruktur und anderer Werkstoffeigenschaften bei additiv gefertigten Bauteilen.

  • Bauraumgröße: 30 x 45 x 30 cm³
  • Maximale Arbeitstemperatur: 1.350 °C
  • Gasdruckabschreckung bis 6 bar