SiBaLOM


Förderkennzeichen: 49MF190007
Projektlaufzeit: 01.05.2019 bis 30.04.2021

Silikatische Baugruppen mittels LOM-Verfahren

Ziel des Projekts ist die Entwicklung und Qualifizierung einer Additiven Verfahrenskette zur Herstellung komplexer Glasbaugruppen mit Maßen über 100 x 100 x 100 mm³. Dies soll mittels Laserschneiden und Diffusionsschweißen auf der Grundlage der Schichtlaminierung ("Laminated Object Manufacturing", LOM) realisiert werden. Es werden auch Anwendungsrichtlinien erarbeitet, um insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen die Herstellunsgtechnik und damit eine neue Generation von Glasprodukten zur Verfügung zu stellen.