SEMINAR - Flammrichten von Bauteilen, Modul II

Durch die bei der schweißtechnischen Fertigung auftretende Wärme können in Konstruktionen Verformungen verschiedenster Art auftreten. Eine besonders schonende Art, um solche Verformungen zu beseitigen stellt das Flammrichten dar.

Im Modul II des Seminars erweitern Sie Ihre Kenntnisse zum Flammrichten und zu Stählen und Arbeitsregeln. In weiteren praktischen Übungen bauen Sie auf den Grundlagen auf und vertiefen Ihre Fähigkeiten beim Flammrichten.

INHALTE

  • Werkstoffverhalten: Ursachen für Verzug und Möglichkeiten,
    ihn zu vermeiden
  • Erweiterte Kenntnisse zu CrNi-Stählen und Feinkornstählen
  • Arbeitsregeln für das Flammrichten von unlegierten und niedriglegierten Stählen ab S420 sowie CrNi-Stählen
  • Flammrichten an Halbzeugen und Objekten der Fertigung
  • Praktische Übungen an verschiedenartigen Werkstücken (Bleche, Rohre, Profile, Plattenfelder)

TERMIN

26. bis 27. Februar 2019, 8:00 bis 16:00 Uhr

TEILNEHMERZAHL

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt

ANMELDUNG

ifw Jena, Andreas Lüderitz
Tel: 03641 204 112 | Fax: 03641 204 110
E-Mail: aluederitz@ifw-jena.de | Web: ifw-jena.de

TEILNAHMEGEBÜHR

700,00 € (inkl. Schulungsstunden, Seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigungen, es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen)

mehrwertsteuerfrei; 20% Rabatt für jeden weiteren teilnehmer derselben Firma.

LEHRGANGSORT

Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH
Schweißtechnische Kursstätte, Löbstedter Straße 50, 07749 Jena

 

Download Seminarflyer

Download Anmeldeformular

 

Termin:
26.02.2019
zurück