Erfolgreicher Abschluss des Schweißfachmann-Lehrgangs 2019/20

Am 19. Mai 2020 beendeten zehn weitere Teilnehmer ihre Ausbildung zum Internationalen Schweißfachmann.

Rund 300 theoretische und praktische Unterrichtseinheiten absolvierten die Teilnehmer aus verschiedenen Industriebereichen in ihrer gesamten Ausbildung zum Internationalen Schweißfachmann. Die Kurse fanden dabei von Oktober 2019 bis Mai 2020 jeden Freitag und Samstag nach der regulären Arbeitszeit am ifw Jena und in der Schweißtechnischen Kursstätte des Instituts statt. Am Ende der Ausbildung standen schriftliche und mündliche Prüfungen, die alle Teilnehmer erfolgreich bestanden. Ab heute können sie den Titel Internationaler Schweißfachmann tragen. 

Das ifw Jena bietet seit über 20 Jahren die Ausbildung zum Internationalen Schweißfachmann nach DVS-IIW-Richtlinie 1170 an. Jedes Jahr absolvieren Schweißerinnen und Schweißer diese Ausbildung, die sie dafür qualifiziert, mehr Verantwortung in ihren Betrieben zu übernehmen und fortgeschrittene Schweißarbeiten zu überwachen und auszuführen.

Zu den Prüfungen erschienen alle Teilnehmer und Prüferinnen und Prüfer selbstverständlich mit Gesichtsschutz und hielten ausreichend Abstand zueinander, um sich selbst und einander nicht zu gefährden. 

 

zurück